SGZ 79 GRÜN

SGZ 79 GRÜN

Das Spinatmonster
Grün blubberte es im Topf.
»Schon wieder Spinat!«, stöhnte Florian.
»Das Spinatmonster kommt dich holen, wenn du nicht aufisst!«
»So ein Quatsch! Monster gibt es doch gar nicht.«
»Na, das werden wir ja sehen«, sagte seine Mutter. »Das Abendessen ist fertig. Sagst du deiner Schwester Bescheid?«
Lustlos stocherte Florian auf seinem Teller herum. Spiegelei und Kartoffelpüree schmeckten ihm gut, doch den Spinat brachte er nicht hinunter. Ob es doch ein Monster gab?
Nachts musste er noch einmal raus und da er schon auf war, wollte er noch etwas trinken. Auf leisen Sohlen schlich er in Richtung Küche. Da! War da etwas Grünes gewesen? Er verharrte und hielt die Luft an. Vorsichtig lugte er um die Ecke. Das Spinatmonster! Es war grün im Gesicht, trug Muttis grünes Nachthemd und machte sich über den Rest Spinat her, den er übrig gelassen hatte.
Florian stieß einen spitzen Schrei aus. »Mama!«
»Ja, mein Schatz?«, antwortete das grüne Monster. »Irgendjemand musste ja deinen Spinat aufessen.« Seine Mutter zuckte mit den Achseln.
»Ich dachte, ich dachte …«
»Du dachtest, ich bin das Spinatmonster? Ich dachte, es gibt keine Monster?« Ihr grünes Gesicht grinste. »Keine Angst, ich wasche die Maske gleich wieder ab. Ich wollte dich nicht wirklich erschrecken.«
Der Junge drückte sich an sie.
»Und es war gemein von mir, dir mit einem Monster zu drohen. Du musst nie wieder Spinat essen, wenn du nicht willst, okay?«
Er nickte.

Wörter: 235

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: