SGZ 94 HALT

SGZ 94 HALT

Musik gibt mir Halt.
Das ist so, seit ich denken kann. Ich hörte Musik zum Einschlafen, bis ich mein Bett teilte, und heute noch hat sie eine beruhigende Wirkung auf mich.
Es ist nicht lange her, da habe ich es in der S-Bahn, in der Innenstadt oder im Supermarkt nicht ausgehalten ohne schützende Kopfhörer mit entsprechender Verbindung zu meinem Handy, um mich einzulullen, von den vielen Stimmen und Geräuschen abzulenken.
Heute ist es in den Bahnen ruhig genug, sodass ich mich nicht mehr akustisch isolieren muss. Eine Wohltat. Die Welt ist endlich so, dass ich darin nicht zerbreche.
Doch weiterhin gibt mir die Musik Halt und tröstet beim gemeinsamen Singen via Videokonferenz über Einsamkeit hinweg.
Musik trägt mich durch schwere Zeiten hinweg. Auch durch diese.

Wörter: 125

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: