SGZ 63 KRÖTEN

SGZ 63 KRÖTEN

»Her mit den Kröten!«
»Nichts da, hier ist unser Gebiet! Für diesen Straßenabschnitt ist unser Verein zuständig.« Hauke hielt den Eimer mit den Tieren schützend hinter sich.
»Seit wann?«, fragte Astrid.
»Seit dieser Wanderung.« Er schickte sich an, die Straße zu überqueren.
Sie griff nach seinem Arm. »Wer hat das entschieden?«
»Die Stadt.«
»Und warum werden wir dann nicht informiert?«
»Ich hab dich doch gerade informiert.« Hauke machte sich los und beeilte sich, die andere Straßenseite zu erreichen. Dort entließ er die Amphibien in ihre Freiheit.
Als er zurück war, reichte er Astrid den leeren Eimer. »War nur Spaß. Ich bin der Neue.«

Wörter: 103

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: