SGZ 43 SEHNSUCHT

SGZ 43 SEHNSUCHT

Wieder nach dem Bus rennen
»Moni, weißt du was?«
»Weiß ich nicht, Frank.« Sie wandte den Blick nicht vom Fernseher ab.
»Ich hab Sehnsucht danach, wieder Treppen zu steigen, ohne bereits auf der zweiten Etage ins Schnaufen zu kommen.«
»Meinst wegen FFP2?« Sie zappte weiter durch die Kanäle.
»Nee. Ich will wieder nach dem Bus rennen können.« Das war richtig geil, als ich das noch konnte. Nicht, weil ich es besonders eilig gehabt hätte – einfach, weil ich es konnte. Und das, obwohl ich wusste, dass fünf Minuten später der nächste Bus kommen würde.
»Aha. Guck mal, das Kleid wär doch schick!«
»Die Kleiderauswahl ist mit 150kg auch sehr begrenzt.«
Jetzt sah sie mich an. »Willst shoppen gehen?«
»Nee. Meine alten Klamotten warten im Schrank auf mich.«
»Wie, warten?«
»Ich werde mich wieder halbieren!«
»Versteh ich nich.«
»Lass gut sein, Moni. Gib mir auch mal die Chips.«
»Sind alle. Sorry.«
Ich seufzte, stand auf und schleppte mich in die Küche. Klappte den Kühlschrank auf. Nix da. Nix Leckeres jedenfalls. Jetzt nur nicht einkaufen. Abnehmen fängt beim Einkaufen an.
Ich trottete zurück und ließ mich wieder aufs Sofa fallen.

Wörter: 187

%d Bloggern gefällt das: